a Die IÖHK ist aufgrund gesetzlicher Autorisierung der Handelskammer für Industrie, Mienen und Landwirtschaft der islamischen Republik Irans zwecks Gründung von gemeinsamen Handelskammern mit anderen Ländern unter der Aufsicht und in Kooperation mit genannter Kammer am 4. Februar 2018 gegründet worden ist.

Arbeitszeit
  • Samstag bis Mittwoch von 8.00Uhr bis 16.30Uhr
  • Donnerstags von 8.00Uhr bis 12.00Uhr
  • Am Freitag und Feiertagen ist die Kammer geschlossen!


Neueste Nachrichten und Ankündigungen

Telefon: 0098 21 26701192

Ketabiplz., Mojtabaeistr., Dianagasse 1,1543833116 Teheran

Mitgliedschaft

Die IÖHK lädt sämtliche Österreichischen Firmen ein, sich als Mitglied einzutragen.

Voraussetzung der Mitgliedschaft:

• Vorlage eines Empfehlungsschreibens der Österreichischen Handelskammer

• Zahlung von einem einmaligen Beitritt: EURO 200.-

• Zahlung von Jahresgebühr: äquivalent zu EURO 200.-

Die IÖHK ist ein Sprungbrett für wirtschaftliche Wechselwirkung beider Länder

Neueste Nachrichten und Ankündigungen

Um auf die neuesten Nachrichten, Ankündigungen und Anrufe aus dem Gemeinschaftsraum von Iran und Österreich zuzugreifen, können Sie Folgendes sehen.

Treffen der IÖHK und der ITC

am 14. April 2019, haben sich Vertreter der IÖHK und des internationalen Handels Kongresses zusammengefunden, um über künftige Projekte und Zusammenarbeit zu sprechen. Bei diesem Treffen befanden sich sowohl der...

Nowrouz 1398

Die Iranisch - Österreichische Handelskammer,wünscht allen Mitgliedern, Ihren Familien, allen Freunden und Kollegen,ein frohes und erfolgreiches Nowrouz 1398....

Tag des „Bäume pflanzen“

Mit dem Motto: „Bäume pflanzen für eine bessere Zukunft für unsere nächsten Generationen”, haben wichtige Persönlichkeiten der Iranischen Handelskammer (Herr Dr. Soltani und Herr Dr. Khansari), der Iranisch – Österreichischen...

Green Future Partnership

Die Iranisch – Österreichische Handelskammer (Herr Dr. Khalegh, Mitglied des Vorstandes der IÖHK und Herr Ayanbod, General Sekretär der IÖHK) hat heute am 06. März 2019, im Energie Forschungszentrum, zusammen...